Live-Konzertlesungen

20. Februar 2018, Neues Theater Höchst
Enoch Arden. Ein Melodram von Richard Strauss, Text: Alfred Tennyson. John Noel Attard (Piano), Birgitta Assheuer (Rezitation). Im Rahmen der Programmreihe "Literarischer Ozean" von Berthold Dirnfellner.

17. Februar 2018, Gemeindehaus Arche, Bad Vilbel-Dortelweil
Enoch Arden. Ein Melodram von Richard Strauss, Text: Alfred Tennyson. John Noel Attard (Piano), Birgitta Assheuer (Rezitation).

7. Dezember 2014, DIE FABRIK, Frankfurt
Wintertöne. Angeblich wegen Schnee. Solo für zwei, mit dem Saxophonisten Gernot Dechert

“OhrenBlicke. Klangaktionen zeitgenössischer Musik. 16. Festival der projektgruppe neue musik bremen. “und. ging. außen. vorüber.”, Thomas Stiegler (Komposition), mit dem Wiener Vokalensemble NOVA, Leitung: Colin Mason

22. Mai 2015, Neu-Isenburg
Augenblicke. Ein Programm von Birgitta Assheuer und Ralf Merten. Im Rahmen von "Kunst und Kultur an ungewöhnlichen Orten" des FFK Neu-Isenburg

Kaisersaalkonzerte. Harfe (Ronith Mues) und lyrische Texte, Kaisersaal Frankfurt

“Ein Atemzug – die Odyssee” – Oper von Isabel Mundry, Deutsche Oper Berlin (UA 2005). Stimme vom Band

“und. ging. außen. vorüber.” für Vokalensemble und Sprecherin – Von Thomas Stiegler, Sendesaal des Hessischen Rundfunks (UA 2005). Konzert mit dem Klangforum Heidelberg/Schola Heidelberg unter Walter Nussbaum

Passionskonzert – Mit dem Collegium Instrumentale Alois Kottmann, Lesung aus dem Tagebuch der Anne Frank, Schloss Philippsruhe/Hanau

“Philippsruher Schlosskonzerte” – Neujahrskonzert mit Charlotte Cassedanne-Yoran (Harfe), dem Collegium Instrumentale Alois Kottmann und Lesung, Schloss Philippsruhe/Hanau

“Scheherazade – Märchen aus 1001 Nacht” – Szenische Solo-Lesung mit dem Radiosinfonieorchester Frankfurt unter Leitung von Eiji Oue, Sendesaal des HR

Schloßkonzert mit Texten von Bettina von Arnim, Goethe, Eichendorff und Musik von Schumann, Wolf, Schubert, Loewe, Brahms. Mit Annette Wurm (Mezzosopran), Josef-Friedhelm Assheuer (Klavier),  Birgitta Assheuer (Rezitation)

“Lyrische Liebesspiele”. Livekonzert in Baden-Baden (SWR). Schlagzeug: Edith Salmen

“Auf Engels Schwingen”, ein musikalisch-literarisches Konzert mit Saskia Schneider (Flöte), Irina Czubek-Davidson (Harfe). Loge zur Einigkeit, Frankfurt. Verein Blaue Blume e.V. Konzertreise mit diesem Programm nach Krakau, Warschau und Lodz

Metamorphosen: Gedichte- Musik-Bilder-Tanz-Performance in der Ev. Stadtkirche Langen mit Hildegard Beyer, Brigitta Gerke-Jork, Susanne Voss, Alexandra Meyer, Petra Stahl

“Darling! flüstert die Amsel” – SWR2 Live im Sendesaal Baden-Baden. Mit Patrick Blank, Christine Davis und Rolf Schult. Am Schlagzeug: Edith Salmen

“Die Zauberflöte” und “Don Giovanni – neu erzählt” – Opernkonzert im Rahmen des Würzburger Mozart-Fests, Regie: Manfred H. Wenninger. Rolle der Prinzessin Lulla. Mit Ulrich Wildgruber und Marlis Carstensen

“Lieder von Liebe und Krieg” – Kasseler Musiktage, “Das 8. Madrigalbuch” nach Claudio Monteverdi. Regie: Manfred H. Wenninger. Musikalische Leitung: Michael Schneider

Nürnberger Radiotage: “Radio im Zeitdruck: Time Music – eine Radio Show für Klavier, Klarinette, Saxophon und Stimme” mit Chris Beier

“Italien Augenblicke – Ein Konzert in Stimmen” – Texte von J. W. Goethe, Ingeborg Bachmann u.a., instrumentiert von Peter Härtling. Live-Konzert in Stuttgart. Rezitation mit Peter Simonischek und dem Pellegrini Quartett

“Schon wieder bin ich fortgerissen”. Begegnung mit Liedern und Texten von Heinrich Heine mit Anette Wurm (Gesang), Josef-Friedhelm Assheuer (Klavier), Birgitta Assheuer (Rezitation)

Isabel Mundry, Stück für Sängerin und Sprechstimme, mit Beth Griffith und Friedemann Dähn, Galerie Schneiderei, Köln

Lieder auf Texte von Konrad Beier für weibliche Stimme von Thomas Becker. Städtische Kunsthalle Düsseldorf

19. und 20. November 2016, Osterkirche/Frankfurt-Sachsenhausen und Matthäuskirche/Frankfurt-City
Navid Kermani – Ungläubiges Staunen. Eine musikalische Lesung mit den schönsten geistlichen Liedern aus Gotteslob und Evangelischem Gesangbuch für Sprecherin, Vokalquartett, afghanische Rubab und Tabla. Ensemble K2: Michaela Kögel (Sopran), Marion Knögel (Sopran, Alt), Alexander Keidel (Tenor), Lars Kessner (Bass), gemeinsam mit Ustad Ghulam Hussain (Rubab), Neda Mirweis (Tabla) sowie Birgitta Assheuer (Rezitation)

4. November 2016: Dr. Hoch's Konservatorium
Focus Niederlande. Bärmann-Trio und Udo Diegelmann. Konzert anlässlich der Buchmesse 2016, Ehrengast: Flandern & Niederlande. Sven van der Kuip (Klarinette), Ulrich Büsing (Bassetthorn, Baßklarinette), John-Noel Attard (Klavier), Udo Diegelmann (Percussion), Birgitta Assheuer (Rezitation). Weitere Termine: 10. Oktober: Frankfurt; 11. Oktober: Lampertheim; 15. Oktober: Gustav-Adolf-Kirche, Mühlheim am Main; 1. November: Darmstadt.

24. September 2016: Worpswede
Und Liebe wagt, was irgend Liebe kann ... Mit Ulrich Woelk (Autor), Hans-Werner Meyer (Rezitation), Bardo Henning (Komposition, Akkordeon), Marika Gejrot (Cello), Birgitta Assheuer (Rezitation). Ratsdiele, Worpswede.

23. September 2016: Göttingen
Und Liebe wagt, was irgend Liebe kann ... Mit Ulrich Woelk (Autor), Hans-Werner Meyer (Rezitation), Bardo Henning (Komposition, Akkordeon), Marika Gejrot (Cello), Birgitta Assheuer (Rezitation). Amavi, Göttingen.

13. Oktober 2018, Hanau
Letzte Lieder. Mit Christoph Maria Herbst (Rezitation), Birgitta Assheuer (Rezitation) und vielen anderen. Ein Abend von Stefan Weiller.

10. März 2018, St. Nikolai-Kirche, Aue
Letzte Lieder. Mit Oliver Rohrbeck (Rezitation), Birgitta Assheuer (Rezitation) und vielen anderen. Ein Abend von Stefan Weiller.

25. November 2017, Marienkirche, Berlin Alexanderplatz
Letzte Lieder. Mit Christoph Maria Herbst (Rezitation), Eva Mattes (Rezitation), Birgitta Assheuer (Chanson) und vielen anderen. Ein Abend von Stefan Weiller.

7. Oktober 2017, St. Lukas-Kirche, München
Letzte Lieder. Mit Christoph Maria Herbst (Rezitation), Marianne Sägebrecht (Rezitation), Birgitta Assheuer (Chanson und Rezitation) und vielen anderen. Ein Abend von Stefan Weiller.

2. September 2017, Bonifatiuskirche, Lingen
Letzte Lieder. Helmut Krauss (Sprecher), Birgitta Assheuer (Sprecherin), und viele andere.

28. Februar 2017, DeutschesSchauSpielHaus Hamburg
Letzte Liebeslieder. Rezitation: Birgitta Assheuer, Lina Beckmann, Andreas Grötzinger, Christoph Maria Herbst, Maria Schrader / Musik: Ason, Mareike Bender, Theodore Browne, Tim Fischer, Carolin Fortenbacher, Kilian Haiber Band, Christina Schmid u. v. a. / Chor: Harvestehuder Kammerchor unter der Leitung von Claus Bantzer / Video: Ralf Kopp / Tanz: Lucia Aran, Hamburg Galaxy Cheer / Artistik: Die Nordlichter Hamburg / Musikalische Leitung: Ralf Sach / Idee, Konzept, Text, Gesamtleitung: Stefan Weiller

15. Februar 2017, Umweltforum, Berlin
... und die Welt steht still ... Letzte Lieder und Geschichten aus dem Hospiz. Recherchiert, aufgeschrieben und nacherzählt von Stefan Weiller. Ein Kunstprojekt. Aufgeführt im Umweltforum Berlin. Veranstalter: Deutscher Hospiz- und Palliativverband. Mit Leslie Malton (Rezitation), Birgitta Assheuer (Rezitation) und vielen anderen

18. September 2016: Kiel
... und die Welt steht still ... Letzte Lieder und Geschichten aus dem Hospiz. Recherchiert, aufgeschrieben und nacherzählt von Stefan Weiller. Ein Kunstprojekt. Aufgeführt in Sankt Nikolai zu Kiel. Veranstalter: Hospiz Kieler Förde. Mit Christina Schmid (Sopran), Mareike Bender (Mezzosopran), Christoph Maria Herbst (Rezitation), Birgitta Assheuer (Rezitation) und vielen anderen

21. Februar 2016: Ettlingen
... und die Welt steht still ... Letzte Lieder und Geschichten aus dem Hospiz. Recherchiert, aufgeschrieben und nacherzählt von Stefan Weiller. Ein Kunstprojekt. Ettlingen, Herz Jesu Kirche. Mit Hansi Jochmann (Sprecherin), Birgitta Assheuer (Sprecherin) und vielen anderen.

14. November 2015: Aschaffenburg
... und die Welt steht still ... Letzte Lieder und Geschichten aus dem Hospiz. Recherchiert, aufgeschrieben und nacherzählt von Stefan Weiller. Ein Kunstprojekt. Aschaffenburg, Christuskirche. 19 Uhr.

30. Oktober 2015: Aachen
Aachener Winterreise. Im Rahmen von: "Projekt Winterreise. Dokumentarische (Winter-)Reise an Orte der Flucht, Vertreibung, Obdachlosigkeit, Einsamkeit und Armut – Kunstprojekt mit Musik von Franz Schubert". Von Stefan Weiller. 20 Uhr.

22. Januar 2017, Dominikanerkloster, Frankfurt am Main
Deutsche Winterreise und Die schöne Müllerin. Zwei Liederzyklen von Franz Schubert. Ein Kunstprojekt von Stefan Weiller. Plakat

Taunus-Winterreise, Eschborn. Ein Kunstprojekt von Stefan Weiller.

17. Oktober 2014, Dr. Hoch’s Konservatorium
Bärmann Trio. Mit Sven van der Kuip, Ulrich Büsing, John-Noel Attard, Udo Diegelmann, Reijo Koskinen. Konzertlesung: Birgitta Assheuer. Bericht zur vorangegangenen Veranstaltung im morgenweb.

23. Oktober 2017, Dr. Hoch's Konservatorium, Musikakademie Frankfurt am Main
Geschichten, Träume, Tänze – Fokus Frankreich. Lesung mit dem Bärmann-Trio. Gast: Thierry Mussotte (Orchestre National de Lyon). Weitere Aufführungen hier.

4. November 2016: Dr. Hoch's Konservatorium
Focus Niederlande. Bärmann-Trio und Udo Diegelmann. Konzert anlässlich der Buchmesse 2016, Ehrengast: Flandern & Niederlande. Sven van der Kuip (Klarinette), Ulrich Büsing (Bassetthorn, Baßklarinette), John-Noel Attard (Klavier), Udo Diegelmann (Percussion), Birgitta Assheuer (Rezitation). Weitere Termine: 10. Oktober: Frankfurt; 11. Oktober: Lampertheim; 15. Oktober: Gustav-Adolf-Kirche, Mühlheim am Main; 1. November: Darmstadt.